Shift: Häufige Fragen

Falls Sie nicht finden, was Sie suchen, bitte informieren Sie uns darüber unter info@shift.bz
Was ist Shift?
Shift ist ein deutsches Unternehmen, das CNC-Drehteile aus Metall für Kunden in der ganzen Europäischen Union liefert. Wir benutzen eigene IT-Lösung, um den CNC-Lohnfertiger aus unserem Kooperationsnetzwerk zu bestimmen, der mit den geeigneten Maschinen ausgestattet ist, relevante Erfahrung hat und die Lieferzeiten einhalten kann.
Wie viel kostet die Nutzung von Shift?
Unsere Leistungen sind kostenlos. Die Kunden zahlen den Preis des Teiles.

Für Käufer der CNC-Drehteile

Bearbeitet Shift meine Teile?
Nein. Wir besitzen keine eigenen CNC-Maschinen. Anstatt dessen besitzen wir das größte Netzwerk der CNC-Lohfertigung Europas. Das ermöglicht unseren Kunden den Zugang zu Hunderten von CNC-Maschinen bei hochqualifizierten und geprüften Werkstätten mit freien Kapazitäten durch das ganze Europa.
Wo werden meine Teile gefertigt?
Wir entwickeln unser Netzwerk von CNC-Lohnfertigern in Europa, deswegen werden alle Teile nur in der Europäischen Union gefertigt.

Unser Ziel ist es, die Produktion wieder nach Europa zu bringen.
Wie werden günstige Preise für CNC-Zerspanung gesichert?
Shift stützt auf den CNC-Zerspanungsfirmen in der ganzen EU, die über eine lange Tradition der Lohnfertigung, gut ausgebildete Mitarbeiter und modernste Maschinen verfügen. Diese Partner in CNC-Fertigung ermöglichen es für uns, unseren Partnern dauerhafte wirtschaftliche Vorteile anzubieten.

Sie können Ihr Angebot für CNC-Zerspanung hier anfordern.
Wie kann Shift mir eine bessere Lieferzeit als die Werkstatt in meiner Nähe anbieten?
Das Shift-Netzwerk überwacht freie Maschinenzeit bei den Netzwerkmitgliedern. Für jeden Auftrag für CNC-Lohfertigung wählen wir den passen Fertigungspartner mit der freien Kapazität gerade zum jetzigen Zeitpunkt.

Sie können Ihr Angebot für CNC-Zerspanung hier anfordern.
Wie schützt Shift die Rechte auf die immateriellen Werte des Kunden?
Wir nehmen es ganz ernst. Jede Zeichnung, Skizze oder Bild Sie in unser System hochladen wird ganz sicher gespeichert. Dazu benutzen wir die modernen Sicherheitsalgorythmen. Der Traffic auf unserer Webseite wird mit SHA-256-Algorythmus mit RSA-Verschlüsselung gesichert.

Wenn Ihr Auftrag platziert wird, erhält nur der Lohnfertiger, der Ihre Teile fertigen wird, den Zugang zu der Zeichnung Ihres Teiles. Alle CNC-Werkstätten unseres Netzwerkes sind vertraglich verpflichtet, die immateriellen Eigentumsrechte des Endkunden zu wahrzunehmen und zu schützen. Falls Sie eine gesonderte Geheimhaltungsvereinbarung benötigen, bitte uns dazu eine Meldung an info@shift.bz zu schicken.
Können Sie ein Teil zu meinen Anforderungen konstruieren?
Nein. Wir arbeiten nur anhand der vom Kunden erhaltenen Konstruktion. Aber wenn wir ein Problem an der Produzierbarkeit Ihrer Konstruktion feststellen, dann kommen wir auf Sie zu, mit einem Vorschlag, wie es behoben werden könnte.
In welchen Werkstoffen können Sie Teile fertigen?
Shift kann Teile in allen typisch verbreiteten Metallsorten und Legierungen fertigen, z.B. Edelstählen 1.4404, 1.4301, Duplex- und Superduplex- und Kohlenstoffstahlsorten, wie 1.2436. Die Teilenfertigung aus Grauguss ist auch möglich.

Außerdem können wir auch Teile in Aluminium, Bronze, Kupfer und sonstigen Metallen fertigen.
Welche Arten von CNC-Zerspanung können Sie leisten?
Unsere Netzwerkpartner können praktisch alle Arten von CNC-Verfahren und Technologien anbieten, um nach Ihren technischen Anforderungen die Teile zu fertigen. Die häufigsten Gewerke der Zerspanung sind Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen. Zusätzlich führen unsere Partner auch die notwendigen Vorbereitungs- und Technologieverfahren durch, wie zum Beispiel Sägen, Härten, Verchromung usw.

Bei Aufträgen für größere und mehr anspruchsvolle Teile, werden die Teile erst als Rohteile mit auftragsbezogenen Modellen gegossen. Danach werden die Teile zur CNC-Bearbeitung in eine Werkstatt geliefert.

Wir haben vor, in der nächsten Zukunft den Umfang der angebotenen Verfahren und Technologien um 3D-Drucken, Blechmetallbearbeitung und Nicht-Metallteilebearbeitung zu erweitern.
Wie lange wird es dauer, bis ich mein Angebot bekomme?
Wir setzen uns das Ziel, innerhalb 24 Stunden das Angebot für CNC-Teile abzugeben. Wenn wir an einem Angebot arbeiten, prüfen wir die Eigenschaften des Metalls, die Durchsetzbarkeit der Konstruktion, die angefragte Qualität der Oberfläche und des Hauptteiles und sonstige technologische Faktoren. Außerdem berücksichtigen wir den gewünschten Liefertermin und die Anzahl der Teile. Manche technologische Anforderungen bedürftigen nachfolgende Klärung mit dem Kunden - in solchen Fällen kann es zu längeren Erteilungsfristen eines Angebotes führen.
Welche Zeichnungen benötigen Sie, um ein Angebot zu erstellen?
Wir nehmen Zeichnungen und 3D-Modelle in allen gängigen Formaten entgegen. Sollten Sie nur eine Skizze oder Bild des gewünschten Teils brauchen, und z.Z. noch keine vollständige Zeichnung haben ist es kein Problem, wir können auch die anschauen und Ihnen ein Preiseinschätzung geben.
Kontrollieren Sie die Qualität der Teile?
Ja, wir haben interne Qualitätskontrollen bei unseren Fertigungspartnern. Wenn Sie Qualitätsberichte brauchen, bitte diese Qualitätsanforderungen in Ihrer Anfrage angeben. Üblicherweise werden solche Qualitätssicherungsverfahren mit Werkstoffzertifikaten, Konformitätserkläerungen, Inspektionsberichten bestätigt. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Qualitätsverfahren vor der Bestellung angeben, da sie während der Produktion schwierig zusätzlich einzuführen sind.
Wie hoch sind die Transportkosten?
Wenn anders nicht vereinbart, bieten wir die Teile auf Lieferbasis EXW Gößnitz, Deutschland an.

Bitte bestimmen Sie Ihre Anforderungen zu den Transportkosten in der Anfrage. Wir können die meisten Anforderungen zu Lieferbedingungen innerhalb der EU annehmen.
Ich bin kein Mitarbeiter eines Unternehmens und bin eine natürliche Person. Kann ich auch bei Ihnen Teile bestellen?
Ja, Bestellungen von natürlichen Personen sind auch möglich. Bitte, schicken Sie uns Ihre Anfrage und wir werden die Zahlungsmethode und die Lieferung mit Ihnen abstimmen.
Haben Sie etwaige technische Begrenzungen, was Sie anbieten können?
Wir sind nur durch Möglichkeiten unserer Kooperationspartner begrenzt, wir haben an die aber noch nicht gestoßen. Üblicherweise sind die Teile mit dem Gewicht bis 1 tn ohne jegliche Begrenzungen möglich.
Welche Industrien beliefern Sie?
Wir belifern alle Industrien, in welchen Metallteile benötigt werden. Hauptsächlich ist es Maschinenbau aller Art; KFZ-Technik, einschließlich LKWs und Nutzfahrzeuge; Eisenbahnausrüstung; Luftfahrttechnik; Energie und Öl&Gas; Kraftwerktechnik.

Wenn Sie Fragen haben, ob wir Ihnen bei Ihrer Anwendung helfen können - bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Wie kann ich zahlen?
Zur Zeit akzeptieren wir nur Zahlungen per Banküberweisung. Wenn Sie andere Zahlungsmethode vorziehen, bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit wir das gemeinsam klären könnten.

Für CNC-Lohnfertiger

Welche Vorteile hat die Beteiligung am Shift-Netzwerk für eine CNC-Werkstatt?
Kurz gefasst, agiert Shift als eine externe Vertriebsmannschaft für unsere Partner - wir bringen ihnen CNC-Lohnfertigungsaufträge. Kostenlos. Wir verschwenden die Zeit unserer Partner nicht mit zahlreichen ergebnislosen Anfragen - CNC-Firmen erhalten von uns Aufträge, und haben selbst die Wahl, ob sie die annehmen oder nicht.

Shift hilft Werkstätten, die Auslastung ihrer CNC-Maschinen zu erhöhen, indem sie Aufträge von Ländern und Kunden bekommen, die sie nie früher anfassen konnten.

Sie können sich ans Europa-weite Netzwerk der CNC-Werkstätte hier anschließen.
Fordert Shift irgendwelche Zertifizierung von einer CNC-Werkstatt, um sie ins Netzwerk aufzunehmen?
Die meisten CNC-Firmen in unserem Netzwerk sind zwar ISO 9001-zertifiziert. Aber eine Pflicht ist diese Zertifizierung nicht. Manche Produktionsverfahren mögen trotzdem besondere Zulassungen benötigen. Im Laufe des Aufnahmeverfahrens einer CNC-Werkstatt sammeln wir alle notwendigen Daten über die Kapazitäten, Referenzen und Zertifizierung.
Wenn ich ein Mitglied des Shift-Netzwerkes bin, muss ich jeden Auftrag, den Sie mir schicken, annehmen?
Nein. Sie werden immer das Recht behalten, abzusagen. Wenn Sie aber einem Auftrag absagen, müssen wir nachvollziehen können, warum, um Ihnen in der Zukunft mehr passende Aufträge zu schicken.